Logo B&B Ingenieurgesellschaft

zuverlässig - praxisnah - kundenorientiert

SUPPORT-HOTLINE
+49 771 83262-99
Montag - Freitag
08:00 - 12:30 h | 13:30 - 17:00 h

bauabrechnung_m.jpg

Bauabrechnung

Das Modul "Bauabrechung" kann als grafische Ergänzungskomponente zu gängingen AVA-Programmen angesehen werden, da diese meist keine Grafikanbindung haben und eher in Listen- und Baumstrukturen organisiert sind. Zudem lassen sich dort keine Aufmaße zwecks Korrektur direkt einlesen. Die Korrektur von Längen, Flächen oder Anzahl von Objekten muss manuell außerhalb des Ausschreibungsprogrammes erfolgen, was fehlerbehaftet und aufwendig ist. Diesen Schritt übernimmt nun das Modul Bauabrechung: nach Import/Erfassen der Flächen und Messpunkte im CAD und Import des zugehörigen Leistungsverzeichnisses über REB DA81-DA86 zeigt die Software die Differenzen an und man übergibt die wahren Aufmaßdaten per Datenschnittstelle DA 11 automatisiert an das Ausschreibungs- und Abrechnungsprogramm. Passen die Einheiten des Zeichenobjekts (z.B. m²) und der Positionseinheit (z.B. m³) nicht zusammen, erhält der Anwender sofort einen Warnhinweis und die Farbe der Texte wechselt nach rot. Ergänzend dazu steht ein Modul zur Kanalmassenberechnung nach ATV A 139 bzw. DIN EN 1610 zur Verfügung, welches die Aushubmassen eines Kanalgrabens berechnet.

  • bauabrechnung_cad_01

    Zerlegung einer Abrechnungsfläche in Regelgeometrien

  • bauabrechnung_cad_02

    Abrechnungsplan mit Flächenstatistik

  • bauabrechnung_cad_03

    Bauleistungszuordnung zu CAD-Flächen mit automatischem Abgleich

  • bauabrechnung_cad_04

    Differenzdaten exportieren